AGBs

WM-QUIZ/GEWINNSPIEL - TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Das Gewinnspiel (Bier-WM-Quiz) findet parallel zur Fußball-WM, vom 12. Juni bis zum 13. Juli 2014 statt. Die Verlängerung des Bier-WM-Quiz findet bis zum 5. Oktober 2014 statt.
Das Gewinnspiel wird von der UGC Internet-Plattform GmbH, 1030 Wien, Maria Jacobi Gasse 1, Media Quarter Marx 3.3, (im Folgenden kurz „UGC GmbH“ genannt) veranstaltet.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos, freiwillig und mit keiner Kaufverpflichtung verbunden. Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen, die sich vollständig, verständlich und richtig auf www.meinonline.at registriert haben (oder per E-Mail, postalisch per Fax unter Angabe von Name, Adresse, E-Mail Adresse sowie Telefonnummer (optional) exklusiv zu dem Gewinnspiel angemeldet haben) und das 18. Lebensjahr vollendet haben. Personen unter 18 Jahren sind nur mit Zustimmung der Erziehungsberechtigten teilnahmeberechtigt.

ACHTUNG: Eine Gewinnausschüttung kann grundsätzlich nur an volljährige Personen erfolgen und wir weisen darauf hin, dass auch ebenso kein Bier an gefährdete Personen ausgegeben wird. Selbst wenn diese das 18. Lebensjahr bereits vollendet haben.
Für die Richtigkeit der angegebenen Daten ist der/die Teilnehmer/in selbst verantwortlich. Die UGC GmbH behält sich jedoch das Recht vor, vor Gewinnausschüttung, die angegebenen Daten zu prüfen.
Mit der vollständigen, verständlichen und richtigen Anmeldung, sowie der Teilnahme am Quiz, bestätigt der/die Teilnehmer/in die Teilnahmebedingungen gelesen zu haben und diese ohne Einschränkung zu akzeptieren. Der Betreiber ist berechtigt das Gewinnspiel auszusetzen oder abzubrechen, wenn rechtliche Gründe eine Weiterführung unmöglich machen oder eine ordnungsgemäße Durchführung nicht mehr sichergestellt werden kann, insbesondere bei Ausfall von Hard- oder Software, Programmfehlern, nicht autorisierten Eingriffen von Dritten, mechanischen, technischen oder rechtlichen Problemen. Weiters ist der Betreiber ausdrücklich dazu berechtigt einzelne User bereits bei Verdacht auf unlautere Aktivität oder Manipulation von der Teilnahme am Quiz und/oder der Gewinnausschüttung auszuschließen, oder das betreffende Profil ganz von der Plattform zu löschen.
Als Gewinn wird nach der WM bzw. nach der Verlängerung, der Gegenwert eines Bieres in handelsüblichen Einheiten (Bierdose) für jedes gewonnene Match entgolten.

Für jedes gewonnene Match wird so ein "Bier" gutgeschrieben. Gegen sich selbst spielen ist untersagt und führt ebenso zu einem Ausschluss von der Gewinnausschüttung, wie Absprachen, abgekartete Spiele oder jede andere Art der Manipulation der Gewinnchancen.

Mitarbeiter der UGC GmbH und die damit verbundenen Unternehmen, deren Angehörige sowie andere an der Konzeption und Umsetzung dieses Gewinnspiels beteiligte Personen , sind von der Gewinnausschüttung ebenfalls ausgeschlossen. Personen, die gegen diese Teilnahmebedingungen oder die AGB´s der UGC GmbH (siehe dazu www.meinonline.at) verstoßen, können ebenfalls von der Teilnahme ausgeschlossen werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden schriftlich (auf der Seite) verständigt und stimmen einer Veröffentlichung Ihres Namens sowie ihres Bildes hiermit zu. Die Gewinnzustellung erfolgt ab mindestens 20 gewonnenen "Bieren" über eine Konto-Gutschrift.


ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1. Allgemeines
. 1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Betreibers, UGC Internet- Plattform GmbH (im Folgenden kurz „UGC“ genannt), Maria Jacobi Gasse 1, Media Quarter Marx
3.3, FN 337460s, gelten für sämtliche im Rahmen der Nutzung der von UGC betriebenen Internetseite www.meinonline.at (vormals www.sanktonlein.at) angebotenen Leistungen sowie der damit verbundenen Anwendungen.
. 1.2 Von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden kurz „AGB“ genannt) abweichende oder diese ergänzende Vereinbarungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.
. 1.3 Änderungen der AGB können von UGC jederzeit vorgenommen werden und sind auch für bestehende Vertragsverhältnisse wirksam. Die jeweils aktuelle Fassung ist auf www.meinonline.at abrufbar. Der Verbraucher hat das Recht, der Änderung der AGB binnen 4 Wochen ab Erhalt der Mitteilung über die Änderung zu widersprechen, anderenfalls die geänderten AGB von ihm als akzeptiert gelten.

  2. Leistungsinhalt
. 2.1 Der Betreiber dieser Internetseite ist ausschließlich als Vermittler tätig und stellt dem User die Möglichkeit zur Verfügung, sich nach (kostenloser) Registrierung, mit anderen Usern zu vernetzen, Beiträge zu verfassen, Inhalte anderer User zu konsumieren und weitere Social Media Funktionen.
2.2 UGC bietet selbst keine Medien zur Weitergabe, zum Verkauf oder zur Konsumation an und wird selbst nicht Vertragspartner der ausschließlich zwischen den Usern geschlossenen Verträge im Falle von allfälligen Verkäufen oder Käufen.

  3. Inhalte/Informationen/Links
. 3.1 Die Inhalte der Internetseite www.meinonline.at werden laufend mit größtmöglicher Sorgfalt überprüft. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Qualität und Aktualität der bereitgestellten Inhalte übernimmt UGC jedoch keine Gewähr.
. 3.2 Gemäß § 18 Abs. 1 E-Commerce-Gesetz ist UGC als Dienstanbieter nicht verpflichtet, die von ihr gespeicherten, übermittelten oder zugänglich gemachten Informationen allgemein zu überwachen oder von sich aus nach Umständen zu forschen, die auf rechtswidrige Tätigkeiten hinweisen. Es wird aber darauf hingewiesen, dass UGC verpflichtet ist, solche Informationen im Rahmen der gesetzlichen Auskunfts- und Mitwirkungspflichten über Aufforderung der Gerichte oder Behörden an diese zu übermitteln.
. 3.3 UGC behält sich vor, Inhalte, die gegen geltendes Recht, Moral, Sitte oder vertragliche Verpflichtungen verstoßen, ohne Ankündigung zu verändern, ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder dauerhaft einzustellen.
. 3.4 Der User ist verpflichtet seine bereitgestellten Inhalte in regelmäßigen Abständen dahingehend zu kontrollieren, dass diese nicht gegen Moral oder Sitte, gegen gesetzliche Vorschriften oder Rechte Dritter, insbesondere Persönlichkeits- und/oder Urheberrechte, verstoßen. Der User wird UGC umgehend von derartigen Verletzungen informieren, falls er Verstöße dieser Art feststellt.

  4. Ausschluss der Verantwortlichkeit bei Durchleitung
. 4.1 UGC ist für die vom User eingegebenen Informationen oder die Vermittlung des Zugangs dazu nicht verantwortlich, sofern sie die Übermittlung nicht veranlasst, den Empfänger der übermittelten Personen nicht auswählt und die übermittelten Informationen weder auswählt noch verändert.
. 4.2 Davon erfasst ist auch die automatische kurzzeitige Zwischenspeicherung der übermittelten Informationen, soweit diese Zwischenspeicherung nur der Durchführung der Übermittlung im Kommunikationsnetz dient und die Information nicht länger gespeichert wird, als es für die Übermittlung üblicherweise erforderlich ist.

  5. Ausschluss der Verantwortlichkeit bei Suchmaschinen
. 5.1 Sofern UGC den Nutzern eine Suchmaschine oder andere elektronische Hilfsmittel zur Suche nach fremden Informationen bereitstellt, ist sie für die abgefragten Informationen nicht verantwortlich, sofern sie die Übermittlung der abgefragten Informationen nicht veranlasst, den Empfänger der abgefragten Informationen nicht auswählt und die abgefragten Informationen weder auswählt noch verändert.
. 5.2 Punkt 5.1 gilt nicht, wenn die Person, von der die abgefragten Informationen stammen, UGC untersteht oder von ihr beaufsichtigt wird.

  6. Ausschluss der Verantwortlichkeit bei Zwischenspeicherung (Caching) 
UGC ist für die zeitlich begrenzte Zwischenspeicherung der von einem User eingegebenen Informationen, die sie in einem Kommunikationsnetz übermittelt, die nur der effizienteren Gestaltung der auf Abruf anderer Nutzer erfolgenden Informationsübermittlung dient, nicht verantwortlich, so- fern sie die Information nicht verändert, die Bedingungen für den Zugang zur Information beachtet, die Regeln für die Aktualisierung der Information beachtet, die zulässige Anwendung von Technologien zur Sammlung von Daten über die Nutzung der Information nicht beeinträchtigt und unverzüglich eine von ihr gespeicherte Information entfernt oder den Zugang zu ihr sperrt, sobald sie von einer Sperre oder Entfernungsanordnung Kenntnis erhält.

  7. Ausschluss der Verantwortlichkeit bei Speicherung fremder Inhalte (Hosting)

Sofern UGC von einem Nutzer eingegebene Informationen speichert, ist sie für die im Auftrag des Nutzers gespeicherten Informationen nicht verantwortlich und würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich dann in Betracht kommen, wenn UGC von rechtswidrigen Tätigkeiten oder Informationen Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar wäre, die Speicherung im Falle rechtswidriger Tätigkeiten oder Informationen zu verhindern. UGC wird solche Informationen umgehend entfernen, sobald sie davon Kenntnis/Bewusstsein erlangt.

  8. Ausschluss der Verantwortlichkeit bei Verweisen und Links
. 8.1 Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten („Hyperlinks“), die außerhalb des Verantwortungsbereiches der UGC liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich dann in Betracht kommen, wenn UGC von den Inhalten Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern; UGC wird solche Verweise und Links umgehend entfernen, sobald sie davon Kenntnis/Bewusstsein erlangt.
. 8.2 UGC erklärt, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und künftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat UGC keinen Einfluss. UGC distanziert sich von allen Inhalten aller verlinkten/verknüpften Seiten, die nach Linksetzung verändert wurden. Dies gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in allfällig eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind.
. 8.3 Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung solcher Informationen entstehen, haftet ausschließlich der Anbieter der Seite, auf die verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die Veröffentlichung lediglich verweist.

  9. Verantwortlichkeit und Pflichten des Users
. 9.1 Der User ist für den Inhalt seiner Registrierung sowie für den Inhalt seiner Blogs und/oder Fotos selbst verantwortlich.
. 9.2 Dem User ist es nicht erlaubt, Inhalte oder Informationen anderer User (systematisch) auszulesen, sei es durch Kopie oder den Einsatz von Computerprogrammen oder sonstige Mechanismen zum automatischen Auslesen von Dateien, wie z.B. Crawlern, Bots, Roboter, Spider, Scraper, etc.
. 9.3 Der User verpflichtet sich, UGC schad- und klaglos zu halten, für Schäden die durch ihn im Zusammenhang mit Ansprüchen, Forderungen, Klagen, etc. wegen übler Nachrede, (Ehren)Beleidigungsdelikten, Verletzung von Persönlichkeitsrechten, Verletzung von Immaterialgüterrechten, wegen eines Ausfalls von Dienstleistungen für andere User, einem Verstoß gegen diese Geschäftsbedingungen oder sonstiger Rechte, entstehen.
. 9.4 Ferner verpflichtet sich der User, die Dienste der UGC auf der Website www.meinonline.at nicht missbräuchlich zu nutzen, insbesondere: =>keine sittenwidrigen, obszönen, pornografischen oder rechts- /linksradikale, gewalttätige Inhalte oder Fotos zu verbreiten bzw. zu veröffentlichen; =>kein diffamierendes, anstößiges oder rechtswidriges Material oder Informationen darüber zu verbreiten bzw. zu veröffentlichen; =>andere Personen nicht zu bedrohen, zu belästigen oder deren sonstigen Rechte zu verletzten; =>keine Daten zu laden, die Viren enthalten (können) oder urheberrechtlich geschützt sind (es sei denn der User verfügt über die entsprechenden Nutzungsrechte oder Einwilligungen); =>die Website nicht in einer Art und Weise zu benutzen, die die Verfügbarkeit der Angebote für andere User nachteilig beeinflusst; =>keine Informationen (Email, Nachrichten, etc.) abzufangen oder dies zu versuchen; =>keine Kettenbriefe, Schneeballsysteme, sonstige rechtswidrige Strukturvertriebe, oÄ zu versenden oder anzuwenden; =>Traffic mit unerlaubten Mitteln (z.B. einem Bot) zu erzeugen.
. 9.5 Das Nichtbeachten der unter Punkt 9.4 genannten Verhaltenspflichten kann zu folgenden Sanktionen führen:
Aufforderung zur Stellungnahme im Falle des Verdachts von Vertrags- und/oder Gesetzesverstößen; Sperrung der Nutzung bis zur Aufklärung von Sachverhalten; Verwarnungen; Beschränkungen bei der Nutzungsanwendung; Löschen von Inhalten. Darüber hinaus können drohen auch zivil- und strafrechtliche Folgen für den User.

  10. Urheber- und Kennzeichenrecht
. 10.1 Der Fotograf hat die alleinigen Urheber- und Nutzungsrechte an den von ihm präsentierten Medien. UGC ist nur Vermittler zwischen Urheber und allfälligen Käufern und verfügt selbst über keine Rechte an den präsentierten Inhalten.
. 10.2 Die User sind für die Prüfung allfälliger Rechte Dritter an den von ihnen eingestellten Inhalten selbst verantwortlich und haften alleine aus einer allfälligen Verletzung derartiger Rechte Dritter.
. 10.3 Der User überträgt UGC sämtliche für die Nutzung der Internetseite www.meinonline.at erforderlichen Rechte, insbesondere das Recht zur Vervielfältigung, Verbreitung, Übertragung, Sendung, Bearbeitung, Entnahme aus einer Datenbank zum Abruf und zwar zeitlich, örtlich und inhaltlich in dem notwendigen Umfang. Die vorgenannten Rechte berechtigen UGC zur Schaltung mittels aller bekannten technischen Verfahren sowie aller bekannten Formen der Online-Medien.
. 10.4 Sämtliche Inhalte, Informationen, Logos, Bilder, Designs, Layout, Applikationen, Tondokumente, Videosequenzen, Beschreibungen, Abbildungen und Grafiken etc. stehen und bleiben – samt allen damit verbundenen Rechten – im (geistigen) Eigentum des jeweiligen Inhabers. Der User erhält daran keine wie immer gearteten Werknutzungs- oder Verwertungs rechte. Die Änderung, Verbreitung, Vervielfältigung, Veröffentlichung sowie die Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet.
. 10.5 Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und allenfalls durch Dritte geschützte Marken- und Warenkennzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweiligen Schutzgesetzes und stehen im (geistigen) Eigentum der jeweiligen Inhaber. UGC haftet dem User nicht dafür, dass die von ihm übermittelten/bereitgestellten Daten/Inhalte frei von Rechten Dritter sind. Der User hält UGC diesbezüglich schad- und klaglos.
10.6 Sofern die von UGC angebotene Software bzw. die angebotenen Bild-, Musik-, Videodateien oÄ mit technischen Schutzvorrichtungen versehen sind, ist es nicht gestattet, diese Vorrichtungen zu umgehen (§ 90 c UrhG).

  11. Gewährleistung und Schadenersatz
. 11.1 UGC haftet nicht für Leistungsausfälle, die nicht ihrer Sphäre zuzurechnen sind, wie insbesondere technische Ausfälle, höhere Gewalt, Streik.
. 11.2 Schadenersatzansprüche gegen UGC, die sich aus der Nutzung der Website www.meinonline.at ergeben oder im Zusammenhang mit Rechtsgeschäften entstehen, werden ausgeschlossen, sofern es sich nicht um einen Schaden an einer Person handelt oder UGC oder eine Person, für die UGC einzustehen hat, den Schaden vorsätzlich oder grob fahrlässig verschuldet hat.

  12. Datenschutz
. 12.1 Der User erteilt seine Zustimmung, dass seine persönlichen bzw. geschäftlichen Daten (Name - auch Nickname, Email-Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, Sprache, Ort und Zusatz, IP-Adresse) von UGC automationsunterstützt zu Werbe- und Marketingzwecken gespeichert und verarbeitet werden.
. 12.2 Durch UGC erfolgt keine Weitergabe dieser persönlichen Daten an Dritte (mit Ausnahme öffentlich einsehbarer Daten die von Suchmaschinen indiziert und in deren Suchindex aufgenommen werden). Ausgenommen davon sind die Daten, jener User, welche über Kooperationspartner, oder Projekte mit Kooperationspartner kommen. In diesen Fällen kann es dazu kommen, dass Daten an diesen Kooperationspartner zu Werbezwecken weitergegeben werden.
12.3 Es wird darauf hingewiesen, dass UGC möglicherweise auf Drittanbieter zurückgreift, um Anzeigen oder Ähnliches zu schalten. Diese Unternehmen nutzen möglicherweise Informationen zu Besuchen dieser und anderer Websites.

  13. Verwendung von Cookies
. 13.1 Cookies sind kleine Einheiten an Information, die entweder im Browser oder auf der Festplatte des Users abgelegt werden. UGC verwendet jedoch nur temporäre Cookies. Das bedeutet, dass UGC keine Informationen langfristig auf dem Computer speichert und diese Informationen nach Schließen des Browsers nicht mehr zur Verfügung stehen. Diese Cookies ermöglichen UGC sicherzustellen, dass der User nur seine eigenen Daten sehen und verändern kann.
. 13.2 Der User kann die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung des Browsers verhindern, in welchem Fall der User zur Kenntnis nimmt, dass er nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen kann.

  14. Verwendung von Google Analytics
. 14.1 Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die auf dem Computer des Users gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung der Website durch den User ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website durch den User (einschließlich ihrer IP- Adresse) werden an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch den User auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für UGC zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Darüber hinaus wird Google diese Informationen gegebenenfalls Dritten überlassen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google überarbeiten.
. 14.2 Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der User mit der Verwendung der über ihn erhobenen Daten in der vorbeschriebenen Art und Weise einverstanden.

  15. Verwendung von Facebook-Plugins („Like Button“)
. 15.1 Auf dieser Website sind Plugins von sozialen Netzwerken, wie Facebook (http://www.facebook.com), Twitter (https://www.twitter.com), etc. integriert. Wenn der User die Website von UGC besucht, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen dem Browser des Users und dem entsprechende Server des sozialen Netzwerkes hergestellt. Diese erhalten dadurch die Information, dass der User mit seiner IP-Adresse die Website von UGC besucht hat.
. 15.2 Wenn der User den Facebook „Like Button“ , Google „+1 Button“ etc. anklickt, während er in dem jeweiligen Account eingeloggt ist, kann er die Inhalte dieser Website auf seinem jeweiligen Profil verlinken. Dadurch kann Facebook, Google +, etc. den Besuch der Webseite von UGC dem Benutzerkonto des Users zuordnen.
. 15.3 UGC als Anbieter dieser Seiten erhält keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie der Nutzung von
Facebook (http://www.facebook.com/about/privacy),
 Google+ (http://www.google.com/policies/privacy/), oder 
Twitter (https://twitter.com/privacy).

  16. Gerichtsstand, Rechtswahl, Erfüllungsort
. 16.1 Für sämtliche Rechtsstreitigkeiten aus diesem Vertrag gilt österreichisches Recht. Die Anwendbarkeit des UN-Kaufrechtes wird ausgeschlossen.
. 16.2 Es wird inländische Gerichtsbarkeit vereinbart. Handelt es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft (in welchem Fall § 14 KSchG gilt), ist zur Entscheidung sämtlicher Rechtsstreitigkeiten aus diesem Vertrag das am Sitz von UGC sachlich zuständige Gericht ausschließlich örtlich zuständig.
. 16.3 Erfüllungsort ist der Sitz von UGC.
Für weitere Informationen lesen sie bitte unsere Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.